Sanfte Bewegungen (passives Yoga) und Akupressur werden angewandt, um die Muskeln sanft zu dehnen und zu lockern, dabei den Lymphfluss anzuregen, die Atmung zu vertiefen und die Wirbelsäule zu entlasten. Traditionell wird diese Massage ohne Öl durchgeführt. Unabhängig davon werden auf Wunsch Cremes zur Schmerzlinderung oder Öle verwendet. Bei der Behandlung werden Finger, Hände, Ellenbogen oder auch das Körpergewicht eingesetzt.

Die Massage empfiehlt sich besonders bei Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen oder auch bei Muskelkater.

Bitte beachten Sie, dass wir spezielle Bekleidung für unsere Kundinnen und Kunden zur Verfügung stellen, da diese Massagetechnik gymnastische Übungen enthält.